Sicher im Netz, in sozialen Netzwerken und mit Smartphones

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie bietet zum Thema folgende Broschüren:

Broschüre: Surfen, aber sicher!

10 Tipps für ein ungetrübetes Surf-Vergnügen ________________________________________________________________________________

Broschüre: Soziale Netzwerke

10 Tipps zur sicheren Nutzung von sozialen Netzwerken von Facebook, Xing & Co. ________________________________________________________________________________

Broschüre: Sicher unterwegs mit Smartphone, Tablet & Co

10 Tipps zum Umgang mit mobilen Geräten ________________________________________________________________________________ ... weitere Infos:
Kategorien: Uncategorized

Ratgeber und Tipps zu Ihren Rechten als Verbraucher

Gut gewappnet gegen Alltagshürden
safe_image.php
Von Gewährleistung bis Pauschalreise: Auf dem Verbraucherportal des BMJV finden Sie viele Ratgeber und Tipps zu Ihren Rechten als Verbraucher.
Kategorien: Uncategorized

Erster Schultag - ein neuer Abschnitt beginnt!

Die ABC-Schützen sind los!

 

Für die Erstklässler beginnt nun der "Ernst des Lebens".

Die Schulanfänger müssen mit vielen Veränderungen und Herausforderungen zurecht kommen. Der besondere Erste Schultag muss geplant und eine Grundausstattung an Schulsachen besorgt werden. Vieles ist  nun neu - die Mitschüler, das Schulgebäude, ein Stundenplan und auch das ruhige Dasitzen und Aufpassen dürften den meisten zu Beginn schwerfallen. Nicht zuletzt muss der Schulweg eingeübt werden. Aber nichts ist wichtiger, als ein gelungener Start ins Schulleben! 

Weitere gute Tipps gibt es hier.

 

Links:

www  ... endlich Schulkind

www   Freundschaftsbücher

www   Schulsachen

www    Selbständig werden

 

 

Kategorien: Uncategorized

Versetzung gefährdet!

Schüler und Eltern stehen ratlos da, wissen nicht weiter oder sehen sich Vorwürfen seitens der Schule ausgesetzt und suchen umgekehrt die Schuld bei Lehrern und der Schule.

Das muss nicht sein!

Werden Sie tätig ...

Bleiben sie gelassen und analysieren Sie genau die Gründe, die zu dieser Situation geführt haben. Häufig findet sich etwas im persönlichen Umfeld der Schüler, wie z.B. der Tod eines nahen Verwandten, eine Krankheit mit entsprechenden Fehlzeiten, die Pubertät, Probleme in der Familie, Trennung der Eltern, ... nicht selten kommen mehrere Faktoren zusammen. Notieren Sie sich die Gründe, die zum Scheitern ihres Kindes geführten. Überlegen sie auch, wie sie ihrem Kind helfen können, damit es den Anschluss in der Schule wieder erreichen kann.

Vereinbaren sie einen Termin mit den entsprechenden Fachlehrern, dem Klassenlehrer und dem Schulleiter. Unterbreiten sie ihre Sicht der Dinge und hören Sie sich auch deren Argumente an.

Man sollte unbedingt gemeinsam nach Lösungen suchen.

Nun heißt es hopp oder top - bekommt ihr Kind die Chance auf das Vorrücken oder konnten sie überzeugt werden, dass es besser ist, die Jahrgangsstufe zu wiederholen, was auch in vielen Fällen die vernünftigste Lösung ist.

Fazit: "Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren!"

Viel Erfolg!

 

Weitere hilfreich Links:

Kategorien: Uncategorized

Gefährliche Kristalle:

BR - laVita

Ostbayern kämpft gegen die Modedroge

Crystal Meth eine gefährliche Droge, die sich von Tschechien aus rasch über ganz Deutschland ausbreitet.

 lavita-drogen-crystal-meth

 

www  BR - lavita (17. Februar 2014)

In der Fernsehsendung wird die Situation an der Deutsch-Tschechischen-Grenze aufgezeigt. Ehemalige Drogenabhängige berichten über ihre Erfahrungen und in einer Entzugsklinik wird deutlich, wie dramatisch und anstengend ein Entzug sein kann.

Ein gut gemachter und sehenswerter Film, der helfen will, das Phänomen Cystal-Meth zu verstehen, zu warnen und Aufklärung zu betreiben.

Kategorien: Uncategorized