Entspannung und Konzentration

Entspannung und Konzentration sind wie ein Geschwisterpaar, sie gehören einfach zusammen. Es ist überaus wichtig, neben einer Phase der Konzentration in der Schule oder während der Hausaufgaben in kurzen Pausen für Entspannung zu sorgen. Eine gute und wirkungsvolle Entspannung muss aber geübt werden. Es gibt verschiedene Techniken der Meditation, die helfen können, wenn sie regelmäßig angewendet werden, den Entspannungsgrad und damit die Konzentration zu steigern, neue Kräfte zu sammeln, um danach wieder mit Elan an die Aufgaben zu gehen.

Schukiju nimmt am Amazon Parnerprogramm teil. Mehr lesen...
Für den Verkauf und den Versandt sind Amazon und deren Partner verantwortlich!

Autogenes Training

Die Bezeichnung Autogenes Training hört sich komplizierter an als es tatsächlich ist. Es geht darum, auf seinen Körper zu hören oder genauer in seinen Körper hinein zu hören. Autogenes Training ist für Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene geeignet. Es hilft, nach einer Anstrengung wieder herunterzukommen, zu sich zu kommen und dabei Probleme einfach auszublenden.

 

Vorbereitung:

Man nimmt eine Ruhestellung ein, das heißt entspanntes Sitzen, breitbeiniges Stehen auf einem festen Untergrund oder bequem auf einer Decke liegen. Die Augen schließen und nun soll man sich ganz auf seinen Körper konzentrieren.

Zum Ruhig-werden hilft die sogenannte Ruheformel:     "Ich bin ganz ruhig" - mehrmaliges Wiederholen

Nach einer gewissen Zeit stellt sich eine innere Ruhe ein (auch Ruhetönung genannt). Das bequeme Stehen, Liegen oder Sitzen sind zusammen mit dem Ruhig-werden Grundvoraussetzungen für ein gelungenes Autogenes Training.

 

Es gibt dabei verschiedene Varianten:

die Schwereübung

die Wärmeübung

die Atemübung

die Herzübung

...

 

Schukiju nimmt am Amazon Parnerprogramm teil. Mehr lesen...
Für den Verkauf und den Versandt sind Amazon und deren Partner verantwortlich!

Nach der Übung soll man langsam zurück finden und vor allem den Kreislauf wieder anregen, der entspannt auf Ruhe und "Energiesparen" eingestellt ist. Deshalb sollen die Augen geöffnet werden - die Fäuste ballen und sich kräftig recken und strecken und dabei tief ein- und ausatmen.

Mandalas

Mandalas sind Bilder, die ein Zentrum besitzen um das gleichmäßig und symmetrisch Figuren angeordnet sind. Für Kinder sind Mandalas zum Ausmalen besonders sinnvoll. Dabei kann ruhige Musik oder eine spezielle Meditationsmusik abgespielt werden. Das Bild muss so ausgemalt werden, dass gleiche Figuren auch gleich ausgemalt werden. Das fördert die Konzentration und zusätzlich wird sich ganz unbewusst auf das Mandala-Motiv eingelassen.

Mandalas haben eine beruhigende Wirkung, der Blick folgt immer dem Muster bis zum Zentrum. Es gibt zahlreiche Motive die betrachtet werden können, ein sehr bekanntes Motiv ist ein Irrgarten, der von außen über einen Kanal peu á peu dem Zentrum immer näher kommt.

Beim Annähern hin zum Zentrum lässt man seine Gedanken baumeln, hängt ihnen nach und entspannt. Man lässt langsam los und gerät in eine entspannte Stimmung. In diesem Zustand verweilt man dann solange man möchte oder bis die Meditation zu Ende ist. Zurück kehrt man entweder abrupt zum Beispiel über die Aufforderung des Meditationsleiters oder man kann auch über das Mandala vom Zentrum zurück zum Rand "wandern".

Schukiju nimmt am Amazon Parnerprogramm teil. Mehr lesen...
Für den Verkauf und den Versandt sind Amazon und deren Partner verantwortlich!

Phantasie- und Traumreisen

Eine Phantasie- oder Traumreise beginnt immer, wie beim Autogenen Training auch in einer bequemen Meditationshaltung (häufig auf dem Rücken liegend). Bei der Phantasiereise wird nach dem Ruhig-werden eine Geschichte erzählt, die den Meditierenden aus dem Raum hinaus in eine andere Umgebung bringt. So kann zum Beispiel das Wandern durch einen Wald oder das Besteigen eines Baumes oder eines Berges beschrieben werden. Dabei kommt es häufig dazu, dass der Meditierende angeregt wird, über sein Leben - schöne Seiten oder auch weniger schöne nachzudenken (bei den weniger schönen Seiten können auch verborgene oder verdrängte Erlebnisse wachgerufen werden, was problematisch werden kann und deshalb nur mit Vorsicht anzuwenden ist). Eine Phantasiereise kann helfen, Probleme zu erkennen, zu bewerten und im besten Fall zu lösen oder einfach nur dem Alltag zu entfliehen und auf neue Gedanken zu kommen.

Im zweiten Teil der Meditation wird der Hinweg wieder Stück für Stück zurück gegangen bis in den Raum, in dem man sich befindet und danach vorsichtig aufwacht.

 

Schukiju nimmt am Amazon Parnerprogramm teil. Mehr lesen...
Für den Verkauf und den Versandt sind Amazon und deren Partner verantwortlich!

... empfehlenswerte Bücher:

 

Autogenes Training für Körper und Seele

Meditation lernen

Meditation für Anfänger

Fantasiereisen für Kinder

Entspannung für Kinder

Zen - Stille des Geistes

Mandala für Erwachsene und Kinder

Mandala-Malblock


Schukiju nimmt am Amazon Parnerprogramm teil. Mehr lesen...
Für den Verkauf und den Versandt sind Amazon und deren Partner verantwortlich!