... endlich Schulkind

 

Für ihr Kind beginnt ein neuer und wichtiger Lebensabschnitt. Nein, nicht der Ernst des Leben, wie uns früher gesagt wurde. Es ist doch vielmehr eine interessante und spannende Zeit. Die erste Schultasche mit eigenen Stiften, die ersten Schulfreunde, die erste Klassenlehrerin und, und, und, ...

Für Kinder ist das aufregend und spannend. Man lernt schließlich wichtige Sachen, wie lesen, schreiben und rechnen. Man schreibt die ersten Proben und man muss sich auf dem Pausenhof und in der Schule alleine zurecht finden.

Auch für die Eltern ist es eine Umstellung. Plötzlich sind Hausaufgaben zu erledigen und auch das Daheim- bleiben ist nicht so einfach wie zuvor im Kindergarten. Die Schule fordert einen Grund und eine schriftliche Entschuldigung.

Aber keine Sorge - Sie schaffen das!

 

Schukiju nimmt am Amazon Parnerprogramm teil. Mehr lesen...
Für den Verkauf und den Versandt sind Amazon und deren Partner verantwortlich!

Der erste Schultag

 

Endlich ist es so weit!

Es ist ein aufregender Tag, viele neue unbekannte Gesichter, das Klassenzimmer, der neue und noch ungewohnte Tagesablauf. Geben Sie ihrem Kind Zeit, das Erlebte zu verarbeiten, lassen Sie es ungestört spielen und den Inhalt der Schultüte auspacken.

Das tut ihm gut! Eventuell laden Sie am Nachmittag die Großeltern und Paten zum Kaffeetrinken ein, so können Sie diesen wichtigen Schritt ihres Kindes mit lieben Menschen teilen.

 

Ein wichtiger Bestandteil ist natürlich die Schultüte, aber was gehört da hinein?

 

Ok. Süßigkeiten gehören in jede Schultüte, daneben empfiehlt es sich Nützliches, wie z. B. der eigene Haustürschlüssel, Spardose, Geldbörse, Armbanduhr, eine Brotdose (fest verschließbar), eine Trinkflasche (auslaufsicher) oder besondere Schulsachen, z.B. besondere Stifte, einen besonderen Spitzer oder Utensilien für den Schreibtisch mit in die Schultüte zu geben. Auch ein Wecker, damit man morgens geweckt wird und nicht verschläft wäre ein gutes Utensil. Zusätzlich kleine Spielsachen, Kuscheltiere, Rätsel- und Arbeitshefte mit Lern- und Übungsaufgaben, ein Freundschaftsbuch oder Poesiealbum und sonstige Kleinigkeiten, mit dem sich ihr Kind gerne beschäftigt, sind sinnvoll.

 

Alles schön einzeln verpackt - das ergibt die perfekte Schultüte.

Denken Sie an Fotos oder ein Video von diesem besonderen Tag, diese sind auch später noch eine schöne Erinnerung, die man sich gerne anschaut. Ein Erinnerungsfoto mit den anwesenden Familienmitgliedern, wie Großeltern und Paten ist auch empfehlenswert.

 

Am Ende dieses Tages werden sowohl ihr Kind als auch Sie geschafft sein und deshalb lassen sie diesen Tag getrost ruhig ausklingen.


Schukiju nimmt am Amazon Parnerprogramm teil. Mehr lesen...
Für den Verkauf und den Versandt sind Amazon und deren Partner verantwortlich!

Schulsachen

 

Leider sind die kleinen ABC-Schützen nur wenig zuverlässig und verlieren und verlegen mit Vorliebe gerade neu angeschaffte Schulsachen. Gerne werden auch versehentlich Stifte und Ähnliches vertauscht. Ältere Schüler behaupten dann schon einmal, die Schulsachen wurden gestohlen! Lassen Sie sich einmal die Sammlung an Fundstücken an der Schule zeigen - Sie werden staunen, was alles verloren geht!

Ideal, um Schulsachen vor dem vertauschen zu sichern, sind Namensetiketten oder eindeutige Symbole, diese lassen sich auf Stiften, Heften, Büchern, Pinseln und sogar auf die Blockflöte oder die Turnschuhe bzw. die Hausschuhe kleben. Für Kleidungsstücke eignen sich Bügeletiketten.

 

Warten Sie mit dem Einkauf von Schulsachen bis Sie eine genaue Liste über die benötigten Schulsachen von der Schule erhalten haben. So vermeiden sie Fehlkäufe!

Für Schulranzen oder Federmäppchen empfehlen wir ihnen Testergebnisse im Internet abzufragen und danach die am besten bewerteten Artikel zu kaufen.

 

Kaufen Sie nicht sinnlos Schulsachen, das wäre am Ende teurer und falscher Aktionismus!

 


Schukiju nimmt am Amazon Parnerprogramm teil. Mehr lesen...
Für den Verkauf und den Versandt sind Amazon und deren Partner verantwortlich!

Organisation

 

Als Eltern eines Schulkindes müssen Sie jetzt gewisse Rituale, also regelmäßig wiederkehrende Tagesabläufe einführen, wie pünktliches Aufstehen, bestimmte Bettgehzeiten und natürlich genügend Schlaf für ihr Kind.

Dazwischen liegen dann noch die Nachmittagsgestaltung und natürlich die Unterrichtszeit in der Schule. Um die Schule müssen sie sich nicht kümmern, aber auch der Nachmittag braucht eine gewisse Struktur. Kinder müssen sich auch einmal austoben und ihren Hobbies nachgehen. Aber natürlich müssen auch Hausaufgaben gemacht werden! Ideal ist auch hier wieder ein regelmäßiger Ablauf. Wir empfehlen nach dem Essen eine kurze Pause von einer halben bis dreiviertel Stunde. Danach müssen die Hausaufgaben gemacht werden - kontrollieren Sie immer, ob auch wirklich alles erledigt wurde. Dieses Hausaufgabenritual ist sehr wichtig und gibt ihnen eine gewisse Planungssicherheit!

Nach dieser Anstrengung hat ihr Kind eine Pause verdient, achten Sie darauf, dass die Freizeit sinnvoll genutzt wird, das heißt in erster Linie nicht nur mit Fernsehen oder Computerspielen, sondern auch mal rausgehen an die frische Luft, Sport treiben, sich austoben oder sich mit Freunden treffen. Helfen Sie ihrem Kind, ein sinnvolles Hobby zu finden, um zu verhindern, dass Langeweile aufkommt.

Am Abend ist es sinnvoll, nach einem gemeinsamen Abendessen und vorm schlafen gehen, das gelernte noch einmal zu wiederholen. Führen Sie auch dieses Ritual ein - gehen Sie noch einmal alles mit ihrem Kind durch und packen Sie in den ersten Schuljahren gemeinsam die Schultasche für den nächsten Tag. Dies können sie dann ab der 3. Klasse nach und nach ihrem Kind selbst überlassen, dann kontrollieren Sie die Schultasche nur noch stichprobenartig!

Wenn Sie eine Struktur mit Hilfe von wiederkehrenden Ritualen in die Organisation des Schulalltags hinein bekommen, dann haben Sie deutlich weniger Stress und der Ablauf klappt wie geschmiert!

 


Schukiju nimmt am Amazon Parnerprogramm teil. Mehr lesen...
Für den Verkauf und den Versandt sind Amazon und deren Partner verantwortlich!

Schulweg

 

Der Schulweg ist ein neuralgischer Punkt. Es verunglücken jährlich mehrere tausend Schüler auf dem Weg zur Schule. Sie können ihrem Kind helfen den Schulweg sicherer zu gestalten. Gehen Sie bereits einige Wochen vor dem Schulstart den Schulweg mit ihrem Kind ab. Erklären Sie ihrem Kind Gefahrenstellen und zeigen Sie ihm den sichersten Weg. Die ersten Schultage sollte ihr Kind begleitet werden und danach würde ich beobachten, wie sich ihr Kind auf dem Schulweg macht - vielleicht gehen sie ihm einfach hinterher und prüfen Sie, wie ihr Kind die schwierigen Stellen auf dem Schulweg meistert.

 

Schukiju nimmt am Amazon Parnerprogramm teil. Mehr lesen...
Für den Verkauf und den Versandt sind Amazon und deren Partner verantwortlich!

Worauf sollten sie achten?

 

Die Voraussetzung, die die einzelnen Kinder haben sind sehr unterschiedlich. Es gibt Kinder, die sich schon kennen, beispielsweise vom Kindergarten oder der Nachbarschaft. Andere fangen ganz von vorne an und müssen erst neue Freunde finden. Manche Kinder sind Einzelkinder, andere haben ein Geschwisterchen oder sogar mehrere Geschwister und man kann sich vorstellen, dass das schon Vorteile hat, denn man ist es gewohnt, mit anderen Kindern zusammen zu sein und sich durchsetzen zu müssen. Haben Sie ein Auge darauf. Sie kennen ihr Kind am Besten und können sich hineinversetzen.

In der ersten Zeit ist vor allem interessant, was ihr Kind von Mitschülern erzählt, wen mag ihr Kind und wer ist "doof", wer ist der Banknachbar und wie verstehen sich die beiden? Was erzählt ihr Kind von den Lehrern - welche mag es und welche findet ihr Kind nicht so toll und warum? Wenn sie gut zuhören erfahren sie sehr viel über die Klasse, die Lehrer und die Schule. Es ist außerdem eine gute Vorbereitung für Elternabende und ähnliches.

Suchen Sie, wenn es sich ergibt, das Gespräch mit Lehrern und anderen Eltern. An manchen Schulen haben sich Elternstammtische gebildet, wo Eltern Neuigkeiten erfahren, sich über aktuelle Probleme austauschen und gemeinsam nach Lösungen suchen.

Nutzen Sie jede Möglichkeit zum Gespräch!

 

Wir wünschen Ihnen und ihrem Kind einen guten und erfolgreichen Schulstart!

  


Schukiju nimmt am Amazon Parnerprogramm teil. Mehr lesen...
Für den Verkauf und den Versandt sind Amazon und deren Partner verantwortlich!

Links


Schukiju nimmt am Amazon Parnerprogramm teil. Mehr lesen...
Für den Verkauf und den Versandt sind Amazon und deren Partner verantwortlich!